Der Trauerdruck hat eine sehr lange Tradition, die auf das Klosterleben im Mittelalter zurückgeht. Weil Mönche lesen und schreiben konnten, wurde die Nachricht vom Ableben eines Bruders mit einer Fürbitte aufgeschrieben und an andere Klöster gesandt.

Dieses Ritual übertrug sich bald auf die sogenannten Adligen. Trauermitteilungen hatten etwas mit Ansehen und Würde zu tun. Der Trauerdruck wurde kultiviert.

Daran hat sich bis heute wenig geändert.

Einen angemessen gestalteten Trauerbrief zu versenden ist schon deshalb eine wichtige Angelegenheit, weil diese Briefe in der Regel aufbewahrt werden und damit auch das Gedenken aufrechterhalten.

Ein Trauerbrief muss heute keinen schwarzen Rand mehr haben. Sie haben die Möglichkeit, zwischen traditionellen und innovativen Druckerzeugnissen zu wählen.

Wir drucken für Sie Trauerbriefe, Danksagungen und Karten innerhalb kürzester Zeit. Die Lieferung kann innerhalb weniger Stunden erfolgen. Damit ist sichergestellt, dass Sie einen Trauerfall in kürzester Zeit mitteilen, damit alle Angehörigen die Möglichkeit erhalten, auf dieses Ereignis reagieren zu können.

nach oben
Tischlerei Bestattungen Schroeter • Dorfstraße 3b • 29574 Ebstorf • Telefon: 05822 - 35 10